Herzlich Willkommen bei der Spvg. Niedermark 1930 e.V.



 

Zur Mitgliederversammlung lädt die Spvg. Niedermark am Freitag, 08. April, um 19:30 Uhr im Stern-Treff ein. Anträge sind bis zum 1. April 2016 schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Vorläufige Tagesordnung
TOP   1:    Begrüßung und Feststellung der Regularien durch die Versammlungsleitung
TOP   2:    Jahresbericht - Norbert Niemeyer
TOP   3:     Geschäftsbericht - Werner Menkhaus   
TOP   4:    Berichte der Ressorts
•    Öffentlichkeitsarbeit - Johanna Lüdtke
•    Soziales und Versicherungen - Werner Holkenbrink
•    Veranstaltungen und Events - Elke Buller
TOP   5:    Berichte aus den Abteilungen:
                  Darts - Fußball - Handball - Tennis - Tischtennis - Turnen
TOP   6:    Kassenbericht - Heiner Igelbrink
TOP   7:    Bericht der Kassenprüfer
TOP   8:    Wahl einer Versammlungsleitung
TOP   9:    Entlastung des Vorstands
TOP 10:    Neuwahlen zum Vorstand:
•    stellvertretender Vorsitz
•    stellvertretender Vorsitz Finanzen
•    Ressortleitung Soziales und Versicherungen
•    Ressortleitung Veranstaltungen und Events
•    Ressortleitung Mitgliederwesen
TOP 11:    Wahl einer/s Kassenprüfers/-in
TOP 12:    Beschluss über die Baumaßnahme „Feuertreppe“ am Clubhaus „Im Stern“
TOP 13:    Beschluss über eine Beitragsanpassung
TOP 14:    Vorstellung des Haushaltsplans für das Jahr 2016
TOP 15:    Anträge und Verschiedenes
TOP 16:    Ehrung der Jubilare 

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 17. Februar zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Evi Elixmann, Christa Meyer und Marion Sieker mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit der Hagen Hips 40+ aus Hagen am Teutoburger Wald.



Marion Sieker faszinierten im Türkei-Urlaub die Auftritte orientalischer Tänzerinnen. Als sie dann im vergangenen Jahr ein Angebot zum Erlernen dieser Tänze las, wollten sie und ihre Freundin Evi Elixmann das alles auch lernen. Einmal probehalber zuschauen - und schon waren sie beim orientalischen Tanz dabei. Tanzleiterin Christa Meyer beginnt die sportlichen Abende stets mit Übungen wie "aufeinander zu tanzen" und gezieltem Aufwärmtraining. Danach geht es weiter mit der Grundhaltung und verschiedenen Schritten bis hin zu ganzen Choreografien. Vorteil für alle Tänzerinnen: Die Körperhaltung verbessert sich wie auch die Beweglichkeit.

Mit einem souveränen Einzug in die Zwischenrunde der Hallenkreismeistershaft bedanken sich die Fußballer der E1 um die Betreuer Olaf Korte und Marcel Dierker bei Sponsor Achim Rudolph von der Firma ORGADATA. Pünktlich zum ersten Spieltag der Hallenrunde wurde die Mannschaft neu eingekleidet und führte die neuen "Klamotten" dann am zweiten Spieltag zum 1. Platz in ihrer Vorrundengruppe!

Es bedanken sich: Paul, Pia, Nik, Ilja, Kai, Jona, Malte, Jost, Leonard und Matti

Besuch der Bauchtanzgruppe in der NDR1-Plattenkiste

Bereits Anfang November hatte Christa Meyer, die Leiterin der orientalischen Tanzgruppe, sich mit ihrer Gruppe bei der Plattenkiste des NDR1 beworben. Und jetzt steht der Tag schon bald vor der Tür und die Teilnehmerinnen sind bereits ein wenig aufgeregt.
Vier Frauen werden am 17. Februar nach Hannover in das Funkhaus des NDR fahren und ab 12:12 live auf Sendung sein. Eine Vorauswahl von 25 Musiktiteln wurde bereits getroffen. Vor Beginn der Sendung erhalten die Bauchtänzerinnen noch eine Führung durch das Funkhaus. Wir sind gespannt, ob wir den orientalischen Einfluss heraushören können. Die Ladies freuen sich auf jeden Fall auf einen bestimmt unvergesslichen Tag.
 

Einladung zum Schnuppertraining

Passend zum Start der Rückrunde der Fußball-Hallenmeisterschaft ging der lang ersehnte Wunsch der Fußballmädchen der Spielgemeinschaft Hagen/Niedermark nach schicken Trikots in Erfüllung.
Die Spielerinnen bedankten sich bei der Übergabe der tollen Trikots am letzten Trainingstag des alten Jahres bei den Sponsoren, den Inhabern des LVM-Versicherungbüros Igelbrink und Poppe in Hagen, mit einer kleinen Aufmerksamkeit und ihrem lautstark vorgetragenen Schlachtruf.
Zurzeit jagen in der Fußballspielgemeinschaft des Hagener SV und der Spielvereinigung Niedermark rund 25 Mädels im Alter zwischen 8 und 12 Jahren dem runden Leder nach. Neben dem regelmäßigen Training nehmen sie auch mit zwei Mannschaften am offiziellen Spielbetrieb teil.
Mädchen, die immer schon einmal Fußball spielen wollten, sich bisher jedoch noch nicht trauten, sind immer herzlich eingeladen  samstags in der Zeit von 10.30 bis 12 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum (Hallenbad) am Schnuppertraining teilzunehmen. Weitere Auskünfte zum Mädchenfußball erteilt Dietmar Michalski unter Telefon 05401/99215 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dank für die großzügige Unterstützung bedankten sich Nachwuchskickerinnen sowie ihr Trainer Dietmar Michalski mit Präsentkörben bei den Sponsoren Oliver Poppe und Gerrit Igelbrink.