Herzlich Willkommen bei der Spvg. Niedermark 1930 e.V.



 

Freudig und dankbar übernimmt Klaus Schlautmann-Haunhorst, 1. Vorsitzende des Hospizverein Hagen a.T.W., den Scheck über 1.111€ vom Kapitän der A-Jugend II in Anwesenheit des Organisationsteams des halbinternen Fußballturniers Carsten Rumpza, Ralf Osterburg, Carsten Dierker (v. links) und Stephan Plogmann (2. v. rechts).
Anwesend sind außerdem weitere Vertreterinnen des Hospizverein Hagen a.T.W, Eilsabeth König-Brörmann, stellv. Vorsitzende, Beate Haunhorst (5. und 6. v. links) mit ihrem Vater (4. v. links) und die gesamte A-Jugend II.
Der Hospizverein freut sich über die tolle Summe, die zusammenkommen ist, und möchte diese in ihre Arbeit und Weiterbildung investieren.

Halbinternes Turnier der Spvg. Niedermark

Am 03.01.2015 veranstaltet der Verein wieder sein alljährliches internes Hallenfußballturnier in der großen Sporthalle in Gellenbeck.

Hier steht der Spaß am Tanzen - allein und miteinander - im Vordergrund.
Wir bieten dieses Angebot zunächst für die Altersgruppe ab 40+.
Eine Ausweitung des Angebotes auf weitere Gruppen können wir uns gut vorstellen!

Los geht es am Montag, 16. Februar 2015, um 17:30 Uhr in der kleinen Turnhalle Niedermark.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei: Marion Gausmann, Tel.: 05405/7102.

 

Am 07.12.2014 lud die Spvg. Niedermark ihre jungen Sportlerinnen und Sportler, deren Eltern und Interessierte zur Hallensportschau in die große und kleine Sporthalle der Niedermark ein.

Power dich mal so richtig aus!

Sport für Jedermann und Jederfrau. In Anlehnung an ein neueres hoch intensives Intervall Training (HIIT) von dem Forscher Izumi Tabata entwickelt, heißt es nach einer lockeren Aufwärmphase: „Let´s go!“
Jeder kann sein Level selbst bestimmen und für sich das Maximale/Beste heraus holen und seinen Schweinehund überwinden.
Zum Abschluss holen wir unseren Puls wieder runter und beenden die Stunde mit Entspannung!

Hast du Lust? Dann komm vorbei und schnuppere rein!

Übungsleiterin:

Ines Wiedermann

Trainingszeiten:

Mittwoch 20.00 - 21.00 Uhr in der kleinen Halle Niedermark