Zur Abteilungsversammlung Turnen der Spvg. Niedermark 1930 e.V. am Dienstag, 13.02.2018, um 20.00 laden wir alle Mitglieder in den Vorraum der großen Sporthalle ein. 

In den letzten Wochen wurde mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz für das Sportabzeichen trainiert. Die Prüfungen in verschiedenen Disziplinen wurden von 29 Kindern und Jugendlichen erfolgreich abgelegt. Am 30.11.2017 konnte im Rahmen einer kleinen Feierstunde das Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold an die kleinen und großen Sportler überreicht werden. Ein toller Erfolg!
Die Abteilungs- und Übungsleiter sind sich einig: "Wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder so viele Teilnehmer mitmachen und noch andere mit ihrer Begeisterung anstecken. Jetzt wünschen wir ihnen aber erst mal eine schöne Weihnachtszeit und einen sportlichen Start in das neue Jahr!"

 

 

Unser Sportverein darf in diesem Jahr 13 goldene und 13 silberne Sportabzeichen vergeben. 26  Kinder im Alter von 7-11 Jahren haben erfolgreich an der Sportabzeichenprüfung teilgenommen.
In der kleinen Halle überreicht Vorstandsmitglied Marion Gausmann zusammen mit Übungsleiter Jefim Okup in Anwesenheit vieler Eltern den Teilnehmern ihre Urkunden und Nadeln. Beide gratulieren allen herzlich für die tollen Leistungen.

 

 

Hallo Freunde des Sportabzeichens,

die Sportabzeichen Saison startet in die neue Runde. Klein und Groß sind hierzu herzlich eingeladen, ab dem 09.06.2017 Freitags zwischen 17:30 und 19:00 Uhr (außer in den Sommerferien) auf dem Sportplatz Schulzentrum Hagen a.T.W. für das Sportabzeichen zu trainieren.
Die Termine für das Fahrradfahren und den Hochsprung in der Halle werden gesondert bekannt gegeben.
Im Rahmen des Ferienspaßes treffen wir uns am 28.07.2017 von 16:00 bis 18:00 auf dem Sportplatz.
Die Saison endet zu Anfang Oktober.
Bei Fragen stehen Mirka und Johanna gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zur Verfügung.

 

 

In der Turnabteilung wird Sport für fast jede Altersgruppe angeboten. Unsere "Kleinen und Großen" sollen vor allem Spaß an der Bewegung haben. Der Leistungssport steht nicht im Vordergrund.