Drucken

Nach vielen, spannenden Spielen ist nun die Hinrunde der Tischtennissaison schon wieder abgeschlossen.

Die 1. Herren steht nach einigen Personalsorgen aktuell auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksliga und muss in der Rückrunde um den Klassenerhalt kämpfen.

Auch die 2. Herren steht nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison nach der Halbzeit auf dem letzten Platz der 2. Bezirksklasse. Da es im Tabellenkeller allerdings sehr eng zugeht, kann es noch zu einigen spannenden Spielen kommen und eine realistische Chance auf den Klassenverbleib besteht weiterhin. Als Highlight konnte zudem ein Sieg gegen den ansonsten ungeschlagenen Tabellenführer aus Oldendorf eingefahren werden.

Die zum Teil neu zusammengestellte 3. Herren konnte sich einen guten 6. Platz im Mittelfeld der Kreisliga sichern. Durch einige geschlossene Mannschaftsleistungen konnten bereits früh wichtige Punkte gegen den Klassenverbleib eingefahren werden.

Somit können alle Mannschaften zuversichtlich in die Rückrunde starten.