(13.10.) Allgemeine Corona-Hinweise zum Fußball-Spielbetrieb

Bitte beachtet alle die aktuellen Maßnahmen beim Spielbetrieb der Fußballabteilung. Diese findet ihr direkt unter folgendem Link - Richtlinien Spielbetrieb Fußball

Nachdem bereits andere Bereiche wieder gestartet sind, ist es beim Fußball endlich auch so weit. Am Sonntag 20.09.2020 hat die fußballfreie Zeit in der Niedermark ein Ende!

Unsere 1. Herrenmannschaft bestreitet nach langer Zeit das erste Heimspiel.

Anstoss ist um 15.00 Uhr.

ABER - auch im Amateurfußball sind diverse Corona-Auflagen einzuhalten.

So darf die Zahl der Zuschauenden 500 nicht überschreiten.

Für 50 bis 500 Zuschauer gelten folgende Auflagen:

  • Abstandsgebot 1,5 m
  • Alle Zuschauenden verfolgen Sportausübung vom Sitzplatz
  • Dokumentationspflicht der Kontaktdaten

 Daher folgende Bitte an die Zuschauer für Sonntag und auch die nächsten Heimspiele:

  • Bringt bitte nach Möglichkeit ein bereits ausgefülltes Registrierungsformular mit, das hier zu finden ist: LINK zum Formular
  • Das Mitbringen von eigenen Klappsitzen ist ausdrücklich erwünscht und würde uns als Verein die Arbeit deutlich erleichtern!
  • Bitte im Eintritts-/Registrierungsbereich einen Mund-Nase-Schutz tragen

Vielen Dank und bis Sonntag

Weitere Informationen zum Hygienekonzept der Spvg. Niedermark findet ihr unter diesem Link.

28. Pfingstcup der

Spvg. Niedermark 1930 e.V.

vom 29. Mai bis 01. Juni 2020

auf der Sportanlage "Im Stern"

 

Auf Grund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen,

in diesem Jahr unseren Pfingstcup ausfallen zu lassen.

 

Info´s unter:

Telefon: 05405-8566 oder 0175-2452747
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 05.04.2019 fand auf der Sportanlage eine DFB Kurzschulung statt. Schwerpunkte der Schulung waren, Übungs- und Spielformen im Kinderfußball.

Diese wurden im praktischen Teil mit den Lehrgangsteilnehmern durchgeführt und im anschließenden theoretischen Teil noch einmal vertieft.

Dozent dieser Schulung war Kreislehrwart Uwe Krebs.

Weiter zu den Bildern...

Zum ersten Mal auch Regenbogenbilder von der Sportanlage „Im Stern“

Es ist ihnen wieder einmal gelungen, ohne ganz große Namen ein hochwertiges Nachwuchsturnier von großer regionaler Bedeutung auf die Beine zu stellen. „Seit vielen Jahren mache ich hier Fotos. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal Mannschaften unter einem Regenbogen abgelichtet. Tolle Stimmung – tolles Turnier hier Im Stern“, ist Norbert Niemeyer, der hier wieder mit der Kamera aktiv ist, auch in diesem Jahr begeistert davon, was das Orgateam um Thomas Backhaus, Astrid Lindner und Frank Sprehe auf die Beine gestellt hat.

Der neue Kunstrasenplatz des Spvg. Niedermark 1930 e.V. hat zeigen können, wie gut er geworden ist. Der TSV 1860 Münschen absolvierte auf dem Platz am Wochenende des 26.01 einige Trainingseinheiten und war begeistert.