Die erste Saison als Dart-Abteilung der Spvg. Niedermark ist abgelaufen. Wir können auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr zurückblicken. In der Meisterschaft haben wir den anvisierten Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse geschafft. Im Pokalwettbewerb, welcher auf Bezirksebene stattfindet, sind wir mit 2 Teams gestartet und haben für eine kleine Sensation gesorgt. Beide Teams haben die Runde der letzten 4 erreicht. Unsere 2. Mannschaft musste im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger die Segel streichen und unsere 1. Mannschaft musste sich im Finale ebenfalls, allerdings denkbar knapp, gegen die Darttempler aus Hannover geschlagen geben, die in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge den Pokal mit nach Hause nehmen durften. Somit können wir einen 2. und einen 3. Platz verbuchen!

Nicht nur aus sportlicher Sicht können wir mit der Entwicklung zufrieden sein. In der Niedermark erfahren wir die Unterstützung, die für uns als Betreiber einer Randsportart so wichtig ist. Im Clubraum „Stern-Treff“ stehen uns eine ganz neue Dartboardanlage mit 3 bespielbaren Boards und ein frisch renovierter, mit Theke und Küche ausgestatteter Übungsraum zur Verfügung. Einige unserer Mitstreiter spielen schon seit weit über 20 Jahren Darts und wir sind uns einig, dass wir noch nie zuvor bessere Voraussetzungen hatten.
 
Ein weiterer positiver Effekt, der auch durch die Anbindung an einen etablierten Mehrspartenverein möglich war, ist die wachsende Zahl der Mitglieder. Starteten wir im Sommer 2014 noch mit 11 Dartspielern in die Saison, so melden wir für die kommende Spielzeit 19 Teutonen für den Ligaspielbetrieb und den Pokalwettbewerb. In der Meisterschaft gehen in diesem Jahr 2 Viererteams und im Pokal 1 Achter- und 1 Viererteam auf Punktejagd.
 
Erwähnenswert ist außerdem, dass wir mit Tanja Steinbrink eine der besten Spielerinnen landesweit in unseren Reihen haben, die vor kurzem zum ersten Mal in die Nationalmannschaft berufen wurde. In einem Ländervergleich mit den Niederlanden hat sie sich mehr als achtbar geschlagen.
 
Mit Daniel Kühn hat sich auch einer unserer Männer durch außerordentlich gute Leistungen hervorgehoben und qualifizierte sich dadurch, ebenso wie Tanja Steinbrink, für die German Masters.

Trainiert wird immer mittwochs und donnerstags ab 19.00 im Stern-Treff.
 
GAME ON and GOOD DARTS!