Vorgestellt hatte sich die Spvg. Niedermark die Kooperation mit den beiden Kindergärten St. Franziskus und St. Marien ganz anders, als vor gut einem Jahr Werner Menkhaus und Jürgen Witte, die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Sportvereins, ihre Idee von einem regelmäßigen Bewegungsangebot den beiden Leiterinnen der Kindergärten, Steffi Willrich und Melanie Glasmeyer, präsentierten. Einmal in der Woche sollte die oder der jeweilige Freiwilligendienstler/in der Spvg. Niedermark die Kindergärten besuchen und mit den Kindern eine Bewegungsstunde durchführen. Nach einem guten Start im Kindergartenjahr 2019/20 kam das Projekt schon beim ersten Corona bedingten Lockdown ins straucheln. Nach der ersten Unterbrechung im März 2020 gab es immer wieder Anläufe für einen Restart, der letzte sollte im Herbst 2020 nach den Herbstferien stattfinden, jedoch der zweite Lockdown kam dazwischen.

Kurz vor Weihnachten besuchte nun Ines Menkhaus, Übungsleiterin des Sportvereins, die beiden Kindergärten und brachte den Leiterinnen Materialien für Bewegungsangebote, die zu dem Projekt „3F – Fit For Family“ der KKH entwickelt wurden. Die Ideensammlung gibt Anregungen für eine Wohnzimmer-Safari, die die Kinder mit ihren Erzieherinnen in den Kindergärten durchführen können. Über die kleinen Geschenke freuten sich Steffi Willrich vom Kindergarten St. Franziskus und Melanie Glasmeyer von Kindergarten St. Marien.

Die Spielvereinigung Niedermark bietet in diesem Jahr einen gestalteten, sportlichen Adventskalender an, um auch in Zeiten des erneuten Lockdowns nicht völlig einzurosten.

Der Kalender kann ab sofort per Whatsapp (0170/3400639) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt werden.
Bitte gebt eure Adresse an, damit wir euch den Kalender bringen können.
Der Umwelt zuliebe wird nur die bestellte Anzahl gedruckt!
Die Übungen sind Vorschläge, die jeder nach seinen Möglichkeiten auch abwandeln kann.

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit und bleibt gesund!

Ende August plant der Vorstand der Spvg. Niedermark, die Übungsstunden der Herzsportgruppe wieder anzubieten. Das ist auch im Sinne der derzeit geltenden Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen möglich.
In den nächsten Wochen wird der Vorstand des Vereins die dafür erforderlichen Konzepte erarbeiten, dabei auch die betreuenden Ärzte beteiligen. Der Sport wird nach derzeitigem Stand wieder in der großen Sporthalle stattfinden, dabei ist die maximale Gruppengröße von 30 Teilnehmer*innen vorgegeben.
Entworfen werden derzeit:

  • Vorgaben für den Ein- und Ausgang in die Sporthalle
  • Ein umfassendes Hygienekonzept für den Ablauf der Übungsstunden
  • Entwurf einer Einwilligungserklärung aller Teilnehmer*innen mit Risikobeschreibung
  • Muster einer Teilnehmerliste

Allen Teilnehmer*innen der Herzsportgruppe wünschen wir bis zum Neustart eine gute Zeit. Haltet Euch bitte an die jeweils geltenden Verordnungen und bleibt gesund!
Bis bald, der Vorstand der Spvg. Niedermark 1930 e.V.

Für die sporthungrigen unter uns bietet u. a. der HSV über die Vereinsseite Online-Kurse an. Im Rahmen des Kooperationsangebotes dürfen auch Mitglieder der Spvg. Niedermark an den Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der HSV - HIER KLICKEN.

Die Sternputzer der SPVG NIEDERMARK treffen sich am Montag, den 08.06.2020 um 09:00 Uhr zum Pflegeeinsatz auf der Sportanlage im Stern.

Bis dann, alles Gute und bliebt gesund!