Auch DU kannst es schaffen!

„Ich habe hier mit dieser Gruppe tolle Momente erlebt. Ich bin davon überzeugt, dass wir im kommenden Jahr mehr Teilnehmer*innen haben werden. Unser Angebot ist riesig angekommen, und das wird sich rumsprechen. Auch das ist Inklusion und damit wichtige Aufgabe unseres Sportvereins“, ist Michaela Pieper, Leiterin der Turnabteilung der Spvg. Niedermark stolz darauf, noch im Dezember 2018 fünfzehn Sportabzeichen an Erwachsene überreichen zu können.

Kinder warten auf Nikolaus

Es tummeln sich eine Menge Menschen in den Sporthallen der Niedermark: Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Freundinnen und Freunde verfolgen gebannt die Vorführungen der Mädchen und Jungen zwischen 3 und 16 Jahren, die mit Stolz und Können präsentieren, womit sie sich in ihren Abteilungen und Gruppen beschäftigen.

Der neue Kunstrasenplatz muss wirklich super sein. Denn trotz regnerischem Wetter konnte man den Mädels und Jungs der E-Jugenden, die den Platz offiziell mit einem Turnier eröffneten, ihre Spielfreude ansehen. Das bestätigten sie auch lauthals als Bürgermeister Peter Gausmann in seiner Eröffnungsrede danach fragte. Er war einer von fünf Festrednern bei der Einweihung des Platzes.


Der 1. Vorsitzende Norbert Niemeyer begrüßte alle Erschienen und bedankte sich bei den Beteiligten. An die Vertreter aus Rat und Verwaltung richtet er die Worte: „Ohne euren Beitrag wäre das nicht möglich gewesen. Die Zusammenarbeit mit euch ist super.“

Das Clubhaus „Im Stern“ ist zur Mitgliederversammlung (MV) 2018 der Spvg. Niedermark gut gefüllt. Alle wollen wissen, wie es um den Verein bestellt ist. Sie sind auch gespannt, ob die „Renovierung des Kunstrasenplatzes Im Stern“ erfolgreich umgesetzt werden konnte. Um es vorweg zu nehmen: Den Mitgliedern wird nicht nur ein erfolgreicher Abschluss des Bauprojektes, sondern auch noch ein sehr positives Jahresergebnis präsentiert. Alle können mit der Sicherheit nach Hause gehen, dass Abteilungen und verantwortlicher Vorstand gut gewirtschaftet haben.

Der nächste Seniorenstammtisch findet am 8.11. um 16.00 im Stern-Treff statt.