Herzlich Willkommen bei der Spvg. Niedermark 1930 e.V.



Mitgliederversammlung am Freitag, 6. März 2020, um 19.30 Uhr

Wir laden alle Mitglieder in den „Stern-Treff“ Natruper Straße 55a ein - weitere Informationen entnehmen sie der Einladung (klick mich).

Allgemeine Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen vorhanden.

Wir suchen dich! - eine angagierte Person, die einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in den beiden koorperierenden Vereinen Spvg. Niedermark und Hagener SV ableisten möchte. Weitere Informationen findest du hier.

Übungsleiter gesucht: wir suchen einen neuen Übungsleiter / eine neue Übungsleiterin für die Skygymnastik ab April 2019. Übungszeiten wären Dienstags 19:00 - 20:00 Uhr in der gr. gellenbecker Sporthalle. Bei Interesse melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hallensportschau 2018

Am 08.12.2018 lädt die Spvg. Niedermark ihre jungen Sportlerinnen und Sportler, deren Eltern und Interessierte zur Hallensportschau in die große Sporthalle der Niedermark ein. Wie aus den vergangenen Jahren bekannt, werden unsere Sportlerinnen und Sportler, sowie deren Übungsleiter zahlreiche Vorführungen aus den diversen Sparten des Vereins vorstellen, für einige Überraschungen ist auch gesorgt. Darüber hinaus dürfen sich die Kleineren auf den Besuch des Nikolaus freuen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir sie folgende Anmeldung ausgefüllt bis zum 30.11 bei dem zuständigen Übungsleiter abzugeben.

Anmeldung / Flyer

28. Pfingstcup der

Spvg. Niedermark 1930 e.V.

vom 29. Mai bis 01. Juni 2020

auf der Sportanlage "Im Stern"

Fr. 29.05.20 ab 17:30 Uhr C-Jugendturnier

Sa. 30.05.20 ab 13:00 Uhr D-Jugendturnier

So. 31.05.20 ab 09:30 Uhr DII/III Jugendturnier

So. 31.05.20 ab 14:00 Uhr E-Jugendturnier

Mo. 01.06.20 ab 09:30 Uhr U9 und U8 Turnier

Mo. 01.06.20 ab 14:00 Uhr U7 und U6 Turnier

 

Info´s und Anmeldung unter:

Telefon: 05405-8566 oder 0175-2452747
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit ihrer Idee, dass es beim zweiten Mal mehr Teilnehmer*innen werden würden, hat Michaela Pieper Recht behalten. Die Abteilungsleiterin Turnen bei der Spvg. Niedermark hat es mit ihren Helferinnen und Helfern hinbekommen, dass im September 12 Personen mit und 6 ohne Beeinträchtigungen ihr Sportabzeichen in Gold und Silber erworben haben. In einer tollen Feierstunde im Restaurant „Forellentat“ in Hagen a.T.W. wurden jetzt die Urkunden und Plaketten überreicht. „Unser Angebot ist riesig angekommen, und ich glaube, dass es beim nächsten Durchgang im September wieder mehr werden.

Zur Abteilungsversammlung der Spvg. Niedermark 1930 e.V. am Dienstag, 11.02.2020 um 20:00 Uhr laden wir alle Mitglieder in den Vorraum der großen Sporthalle ein.

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Jahresbericht
  • Neuwahl der Abteilungsleitung
  • Anträge und Verschiedenes

Im letzten Jahr erlangten 22 Kinder und Jugendliche der Spielvereinigung Niedermark das Sportabzeichen.

Die Prüfungen in verschiedenen Disziplinen  wurden wieder mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz erfolgreich abgelegt.

Am 16.01.2020 konnten die Urkunden dann in Bronce, Silber und Gold in einer kleinen Feierstunde

an die Teilnehmer überreicht werden. Wieder ein toller Erfolg, den wir dieses Jahr auf jeden Fall wiederholen möchten.

Nach vielen, spannenden Spielen ist nun die Hinrunde der Tischtennissaison schon wieder abgeschlossen.

Die 1. Herren steht nach einigen Personalsorgen aktuell auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksliga und muss in der Rückrunde um den Klassenerhalt kämpfen.

Auch die 2. Herren steht nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison nach der Halbzeit auf dem letzten Platz der 2. Bezirksklasse. Da es im Tabellenkeller allerdings sehr eng zugeht, kann es noch zu einigen spannenden Spielen kommen und eine realistische Chance auf den Klassenverbleib besteht weiterhin. Als Highlight konnte zudem ein Sieg gegen den ansonsten ungeschlagenen Tabellenführer aus Oldendorf eingefahren werden.

Die zum Teil neu zusammengestellte 3. Herren konnte sich einen guten 6. Platz im Mittelfeld der Kreisliga sichern. Durch einige geschlossene Mannschaftsleistungen konnten bereits früh wichtige Punkte gegen den Klassenverbleib eingefahren werden.

Somit können alle Mannschaften zuversichtlich in die Rückrunde starten.