Herzlich Willkommen bei der Spvg. Niedermark 1930 e.V.



 

Ab 15 Uhr präsentieren Klein und Groß in der großen Halle, was die Spvg. Niedermark zu bieten hat. In der kleinen Halle ist für Kaffee und Kuchen gesorgt. Kommen Sie vorbei und machen sich einen schönen adventlichen Nachmittag und lassen sich von unserem Sportangebot begeistern!

 

 

Normalerweise kommen die aktiven Sportler/- innen der 50 – Plusgruppe selbst beim Sport ins Schwitzen, nur dieses Mal ließen sie sich bei einer Planwagenfahrt mit zwei Pferdestärken so richtig verwöhnen.
Die zweistündige Erlebnistour führte die Frauen und Männer des Hagener Sportvereins und der Spvg. Niedermark vom Landgasthaus "Kemken" durch den schönen Habichtswald und das Tecklenburger Land. Die Natur genießen und das fröhliche Beisammensein stand heute auf dem "Trainingsplan" der Sportstunde.
 
Wer auch mal selber Schweiß auf der Stirn fühlen möchte, der ist jeden Mittwoch von 08:45 -10:00 Uhr in der gr. Sporthalle Gellenbeck herzlich willkommen. Nicht nur Bauch, Rücken und Beine werden gestärkt, nein, auch die Lachmuskeln werden gleich mittrainiert.

Auskunft erteilt gerne:
Regina Hestermeyer- Mazzega Tel. 05401-897117 u. 0171-794 9070 u. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Dank der großzügigen Unterstützung des LVM-Versicherungsbüros Gerrit Igelbrink und Oliver Poppe konnte die gesamte Mädchenfußballabteilung der SG Hagen/Niedermark mit hochwertigen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Die Mädels freuen sich über ihr jetzt einheitliches und schickes Outfit und bedanken sich dafür bei den Sponsoren.
Die E-, D- und C-Juniorinnen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren würden gern auch weitere Mädchen in ihren Mannschaften begrüßen, insbesondere auch Anfängerinnen der Jahrgänge 2006, 2007 und 2008.
Im Winterhalbjahr findet das Training samstags in der Zeit von 10 bis 11.30 in der Sporthalle am Schulzentrum in Hagen statt. Weitere Auskünfte erteilt Dietmar Michalski unter Telefon 05401/99215.

 

 

Am 22./23. Oktober 2016 präsentierten die Sportfreunde Oesede e.V. das Bundesendranglistenturnier der besten 48 Damen und Herren des DTTB. Austragungsort war die Sporthalle der Grundschule Gellenbeck in Hagen a.T.W. Damit war es nach Jahren der Abstinenz endlich einmal wieder gelungen, ein Tischtennisevent der Spitzenklasse in die Osnabrücker Region zu holen. Auch wenn die Weltklasse um Petrissa Solja, Timo Boll und Dimitri Ovtcharov von der Teilnahme freigestellt waren, wurde hier Tischtennis auf höchstem nationalen Niveau geboten. Das Bundesranglistenfinale zählt nach den Deutschen Meisterschaften schließlich zur zweitbedeutsamsten Tischtennisveranstaltung auf nationaler Ebene.

 


 

Tanja Krämer und Alexander Flemming waren die am stärksten eingeschätzten Spieler am Wochenende in Hagen am Teutoburger Wald. Am Ende durften sie sich über den Sieg freuen. Die zwölf hinter ihnen Platzierten konnten sich ebenfalls einen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften sichern.

Ein großes Lob gab es von Michael Althoff, Ressortleiter Erwachsenen-Sport beim DTTB. „Ein war ein hervorragend organisiertes Turnier“, sagte er bei der Siegerehrung. Es habe alles sehr gut funktioniert. Kritik äußerte Althoff am Teilnehmerfeld. „Es hat im Vorfeld viele Absagen gegeben. Das ist nicht zufriedenstellend.“ Er wolle an einem Konzept arbeiten, damit das Bundesranglistenfinale wieder attraktiver werde.



                                                                                    

 

Der nächste Winterurlaub rückt näher?! Bei uns werden Sie fit und sicher für die Piste. Mit gezielter Vorbereitung und optimalem Training sind Sie topfit für den Spaß im Schnee. Bei der Ski-Gymnastik der Spvg. Niedermark wird der allgemeine Fitnesszustand verbessert und somit das Verletzungsrisiko gemindert. Dazu wird neben der Ausdauer und Kraft auch die Beweglichkeit durch Dehnungsübungen gefördert.
Ab dem 18.10. ist es jeden Dienstag ab 19:00 Uhr wieder soweit. Die erfahrene Trainerin Mechthild Prause leitet auch in dieser Saison das Training in der großen Sporthalle in der Niedermark. Für die Mitglieder der Spvg. Niedermark und des Hagener SV ist die Teilnahme an diesem gemeinsamen Angebot kostenlos.